Den Handyvertrag ohne Handy günstig finden

Mit einem Handyvertrag ohne Handy günstig kann man viel Geld sparen. Der Markt ist voller Angebote für Smartphones und Handyverträge. Fast jeder deutsche ist inzwischen mobil erreichbar und besitzt weder einen Vertrag oder eine Prepaidkarte. Allerdings bieten Verträge mehrere Vorteile. Sogenannte Bundles, sprich Smartphone und Handyvertrag zusammen, werden überall im Netz angeboten. Aber nicht immer sind diese Angebote so günstig, auch wenn es auf den ersten Blick anders erscheint.

Die beste Wahl ist immer ein Handyvertrag ohne Handy günstig zu kaufen, aber zunächst schauen wir uns die allgemeinen Bundles an. Bei einem Bundle werden oftmals ein paar Monate geschenkt und die Smartphones gibt es gegen eine einmalige Zahlung oder es wird mit dem Tarif kombiniert. Typisch ist eine geringe Anzahlung. Der Käufer denkt, eine menge Geld gespart zu haben. Allerdings ist es meisten ganz anders. Den die Kosten für das Smartphone werden meistens mit dem Tarif verrechnet, unterm Strich zahlt man das gleiche. Die Alternative ein Handyvertrag ohne Handy günstig zu erhalten ist viel höher. Die Tarife sind viel besser ausgestattet, dass bedeutet neben einer Telefonflatrate gibt es auch ein sattes Datenvolumen als Internet Flatrate, was heute in der Zeit von Facebook, Whatsapp usw. sehr wichtig ist. Zweitrangig ist die SMS-Flat. Zwar wird diese oft angeboten, allerdings nur noch selten genutzt. Kommuniziert wird meistens über Messanger. Hier kann nicht nur geschrieben werden, sondern auch Medien oder Sprachnachrichten versendet werden.

Handyvertrag ohne Handy günstig mit besten Tarifen abschließen

Den passenden Handyvertrag ohne Handy günstig finden

Für einen passenden Vertrag muss man sein Nutzverhalten kennen. Was bringt ein Vertrag, vollgepackt mit Leistungen die man nicht nutzt? Das wäre vergleichbar mit einem Sportwagen, den man nicht ausfahren kann. Diejenigen, die nur hin und wieder telefonieren und sich wenig im Internet befinden, sollten einen “smarten” Vertrag wählen. Diese Verträge beinhalten statt eine Flatrate unterschiedliche Freiminuten. Diese gelten ins Festnetz und auch zu anderen Mobilfunkanbietern. Liegt man zwischen Wenig- und Vielnutzung, dann werden interessante Kombinationen angeboten. Entweder gibt es Verträge mit einer Telefonflatrate und wenig Datenvolumen oder andersherum.

Vielnutzer sollten definitiv zu einem Handyvertrag ohne Handy günstig mit einer Flatrate rundum Paket greifen. Neben Flats für Telefonate und SMS bieten viele Verträge ein sattes Datenvolumen. Das Datenvolumen unterscheidet sich lediglich in der Geschwindigkeit. Möchte man mobil Filme anschauen oder Ähnliches, dann führt nichts an einem Handyvertrag mit LTE vorbei.

Auf der Suche nach einem Handyvertrag ohne Handy günstig sollte man sich sehr viel Zeit lassen. Preise vergleichen und entscheiden, welcher Tarif wirklich benötigt wird.